Montpellier Strand Unsere besten Tipps
radwandern-in-Montpellier-Slogan
Montpellier Strand Tipps

Strände bei Montpellier

Unsere 7 besten Tipps für eine entspannte Zeit an den regionalen Stränden

Stell Dir vor, Du sitzt ganz entspannt und bequem an einem feinen Sandstrand und schlürfst einen kühlen, prickelnden Cocktail. Dein Blick schweift auf das weite Meer und du fühlst Dich einfach nur happy. Gegen Abend genießt Du noch ein ausgezeichnetes Essen in einem chilligen Beachclub.

So sollte es sein, oder?!

Kann es auch… Wir geben Dir hier Tipps, wie Du typische Fettnäpfchen vermeidest und einen entspannten Tag an den regionalen Stränden hast.

Nic und Mika Muster Vichy
„Bereits seit einigen Jahren wohnen wir in Montpellier. Du profitierst also von unseren zahlreichen Erfahrungen, die wir in der ganzen Zeit gemacht haben. Wir zeigen Dir die schönsten Ecken der Region und geben Dir Tipps, auf was Du achten solltest.

Einen schöne Zeit & lass es Dir gutgehen 😉
Nic & Mika

Tipp 1

Was Du auf keinen Fall verpassen solltest: Strand von Espiguette

Der Strand von Espiguette ist wirklich ein aussergewöhnlich breiter Naturstrand. Er ist 10km lang und an manchen Stellen bis zu 700m breit (d.h. Du musst teilweise vom Zugang in den Dünen bis zum Wasser 15 Minuten laufen). Wahnsinn, oder?! Wie Du Dir sicherlich vorstellen kannst, ist er auch in der Hauptsaison nicht voll.  

Er liegt zwar 35km von Montpellier entfernt (bei Le Grau-du-Roi). Wenn Du dort hin fährst, wirst Du es bestimmt bestätigen, jeder Kilometer der Anfahrt lohnt sich. Ein absoluter Traumstrand!!

Strand von Espiguette - Wahnsinn

Unser Tipp-Nr.1 für Deine schöne Zeit am Beach

Du solltest in Deinem Urlaub unbedingt mal den wunderschönen Strand von Espiguette besuchen; Mehr Informationen findest Du hier: Vorstellung Orte mit Stränden bei Montpellier

Tipp 2

Tigermücken-Alarm: Wie Du Dich gut & effektiv schützen kannst

Strand - guter Schutz gegen Mücken

„Besonders Abends gibt es hier Millarden von kleinen gefrässigen Biestern“

Hast Du auch so süsses Blut wie Mika? 😉

In den Abendstunden bist Du nicht alleine am Strand. Neben vielen anderen, die z.B. für ein gemütliches Sunset-Picknick hier eintrudeln, triffst Du noch auf andere, wesentlich unangenehmere „Kameraden“.

Wie so oft in der Nähe von Wasserflächen gibt es hier sehr viele stichwütige Mücken. Besonders wirst Du auf die sogenannten Tigermücken treffen. Diese besondere Spezie kann weit mehr als zwanzig, vor allem aus den Tropen bekannte Krankheitserreger, übertragen. Tolle Aussichten, oder?

Unser Tipp-Nr. 2  für Deine schöne Zeit am Beach

Lass Dir Deinen Urlaub durch unangenehme Stiche nicht vermiesen und bereite Dich gut vor. Trage längere Kleidung. Mückenspray (besonders gegen Tigermücken) u.ä. sollte nicht in Deinem (Strand-) Gepäck fehlen.

Und wenn es Dich dann doch erwischt hat, empfehlen wir Dir den Stichheiler von bite away. Der ist wirklich effektiv und hat uns schon so manchen Abend gerettet!.

Das Teil funktioniert ganz einfach mit Wärme. Wenn wir zum Camping Richtung Küste oder in die Camargue fahren, dann nehmen wir es immer mit. Nachfolgend stellen wir ihn dir kurz vor. Für weitere Details geh gleich bitte direkt zu OTTO

Unsere Empfehlung:

»bite away – Der Original Stichheiler
Der elektronische Wärmestift gegen Juckreiz bei Insektenstiche«

Genieße Deine Urlaub ohne lästiges Jucken mit dem praktischen Stichheiler von bite away

Wirkt mit Wärme –  Anwendbar bei Stichen/Bissen von Stechmücken, Wespen, Bienen, Hornissen und Bremsen

✅ Schnelle & effektive Hilfe gegen den lästigen Juckreiz von Insektenstichen

✅ Einfache Anwendung – auf die betroffene Stichstelle ansetzen, Taste drücken (Behandlungsbeginn) – nach einem kurzen Augenblick  ertönt Piepston – Schon fertig!

Handlich & klein ideal für Urlaub & Camping

✅ Schnelle & effektive Hilfe gegen den lästigen Juckreiz von Insektenstichen

✅ Einfache Anwendung – auf die betroffene Stichstelle ansetzen, Taste drücken (Behandlungsbeginn) – nach einem kurzen Augenblick  ertönt Piepston – Schon fertig!

Handlich & klein ideal für Urlaub & Camping

Mehr Infos findest Du bei OTTO.

Werbung

Tipp 3

Wie Du Dich nicht am Lebensunterhalt von Taschendieben beteiligst

Eine ernstzunehmende Warnung für Dich

Du wirst hier überall (von der Polizei) zur Vorsicht aufgerufen und das hat auch seinen guten Grund. Leider gibt es hier (wie in den meisten südlichen Ländern) viele Taschendiebe. Das ist auch nicht verwunderlich, denn unvorsichtige Urlauber machen es ihnen oft kinderleicht und ermöglichen ihnen ein gutes, tägliches Einkommen.

Unser Tipp-Nr. 3 für Deine schöne Zeit am Beach

Nicht benötigte Wertsachen sollten auf alle Fälle in Deiner Unterkunft/ Hotel bleiben

Lasse Deine Wertgegenstände, die Du mitnimmst, nicht aus den Augen!!! Greife auf wasser- und sanddichte Taschen zurück, die für den Strand ideal sind. Du kannst diese überall mit hinnehmen (z.B. auch beim Baden). Nachfolgend stellen wir Dir Handyhüllen vor, die bestens dafür geeignet sind. Scrolle gleich weiter da erzählen wir Dir mehr hierüber.

Tipp 4

Du willst am Wochenende mit dem Auto nach Palavas oder Carnon an den Strand? 

Lust auf einen gemütlichen Sonntag am Strand von Palavas oder Carnon? Wenn Du nicht gerade direkt vor Ort Deine Unterkunft hast, verzichte lieber auf die Anreise mit Deinem Auto. Denn viele andere Strandfreunde haben genau die gleichen (tollen) Gedanken wie Du und die Strände sind gut besucht.

Normalerweise bist Du natürlich mit Deinem Auto schneller vor Ort. Allerdings kann die Anreise (besonders am Wochenende) wirklich anstrengend sein (und auch länger dauern). Denn die Suche nach einem freien Parkplatz kann einen dann den letzten Nerv rauben. Du kannst uns das wirklich glauben…

An einigen Ecken staut es sich ziemlich und Du stehst dann und musst lange warten, dass es vorwärts geht. Noch zu erwähnen ist zudem, dass viele Parkplätze auch kostenpflichtig sind.

Ein entspannter Tag am Strand

Unser Tipp-Nr. 4 für Deine schöne Zeit am Beach

Wenn Du nach Palavas oder Carnon möchtest, solltest Du besonders am Wochenende auf öffentliche Verkehrsmittel oder das Rad zurückgreifen. Keine Sorge, das ganze ist bequem und einfach. Mehr Informationen findest Du hier: 

von Montpellier zum Strand mit Rad

Statt Auto – wie wäre es mit einer entspannten Radtour zum Strand von Carnon/Palavas? 

  • Tolle Landschaft
  • Relativ kurze Strecke (ca. 10-15km)
  • Einfache Strecke ohne Schwierigkeiten

Du kannst dem ganzen Trubel  (Ansturm auf den Strand) natürlich auch durch frühes Aufstehen aus dem Weg gehen. Morgens ist es einfach angenehmer und wesentlich entspannter.

Tipp 5

Abends am Strand Montpellier

Achte besonders abends auf die Fahrpläne von Tram und Bus

Du hast einen wundervollen Tag am Strand gehabt und planst den Tag noch ganz relaxed abzuschließen. Abends möchtest Du noch in einem chilligen Beachclub lecker essen gehen – mmmmhhhh, das hört sich nicht gut an… es ist genial!! ).

Bist Du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Strand gefahren? Wenn ja, solltest Du unseren Tipp-Nr. 5 befolgen (siehe unten).

Unser Tipp-Nr. 5 für Deine schöne Zeit am Beach

Tram: Um längere Wartezeiten am Abend an der Haltestelle Pèrols Etang de l’Or zu vermeiden, schau Dir den Fahrplan der Tram vorher an. So kannst Du besser abschätzen, wann Du zur Haltestelle zurückläufst und vermeidest lange Wartezeiten).

Tipp 6

Palavas Strand - Schöne Zeit

Heiße Temperaturen und intensive Sonne

Wir lieben es, an einem schönen, feinen Sandstrand zu sein und einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Du sicherlich auch, oder? Damit Du Deinen Beachtag aber auch wirklich genießen kannst, solltest Du allerdings etwas Vorsicht walten lassen.

An den regionalen Stränden bist Du zumeist den ganzen Tag der prallen südfranzösischen Sonne ausgesetzt. Dies ist nicht zu vergleichen mit „nördlicheren Ländern“. 

Beachte, in der Region wird es wirklich heiß und die Sonneneinstrahlung ist wesentlich intensiver als z.B. in Deutschland. Es gibt hier auch keine Strandkörbe! Wir haben hier schon so einige wirklich „krebsrote“ Urlauber gesehen.

Unser Tipp-Nr. 6 für Deine schöne Zeit am Beach

Besorge Dir effizientes Schutzequipment (z.B. Sonnenschirm, Strandzelt u.ä.) zum Schutz vor der starken südfranzösischen Sonne – (Kaufen kannst du es z.B. bei Decathlon oder Amazon oder miete Dir eine Liege oder eine Matratze in einem Beachclub)

Verkauf von Equipment Strand

in Montpellier z.B. bei Decathlon im Odysseum (Centre Commercial, Tram Linie 1 Terminus)

Verleih von Equipment Strand

In verschiedenen Beachclubs entlang der Küste

Trage eine schützende Kopfbedeckung (Mütze oder Tuch oder ähnliches), nutze eine Sonnencreme mit einem hohem UV-Faktor, vermeide, so gut wie es geht, die direkte Sonne (besonders mittags und am frühen Nachmittag)

Gehe nur morgens bzw. abends an den Strand (so machen es die Einheimischen, denn die kennen sich aus!)

Tipp 7

Passerelle du Pilou

Die mobile Brücke Passerelle du Pilou

Willst Du zu den schönen Stränden von Villeneuve-les-Maguelone?

Die Strände von Villeneuve-lès-Maguelone liegen auf der Halbinsel Maguelone in einer traumhaft schönen Umgebung. Aus Richtung Villeneuve kommend, erreichst Du zuerst kleine bunte Fischerhütten und einen großen Parkplatz. Dort führt auch eine mobile Brücke (Passerelle du Pilou) über den Canal du Rhone à Sete.

Jetzt stelle Dir vor, Du hattest einen Top-Tag am Strand und möchtest abends (relativ spät) erschöpft und glücklich in Deine Unterkunft nach Villeneuve-lès-Maguelone.

Leider ist evtl. an der Passerelle du Pilou Entdstation, da das Servicepersonal nicht mehr da ist. Was also tun?
Das ist aus dieser Richtung leider der einzige Zugang zu der Halbinsel. Und außerhalb der Öffnungszeiten kannst Du nur über den zusätzlichen (wesentlich weiteren) Umweg über Palavas an den Strand bzw. nach Villeneuve zurück (besonders zu Fuß ist es sehr weit und mit einer mittellangen Wanderung vergleichbar).

Unser Tipp-Nr. 7 für Deine schöne Zeit am Beach

Beachte unbedingt die Öffnungszeiten der Passerelle du Pilou, wenn Du zum (vom) Strand von Villeneuve-lès-Maguelone willst bzw. kommst. Sei lieber etwas früher dort als zu spät.