Entspannt in den Urlaub nach Südfrankreich mit Flug & Zug

Montpellier - Flughafen - Eine Reise wert

Montpellier – Flughafen : Herzlich willkommen

Foto: wavebreakmedia-micro

Montpellier Flughafen & Bahnhof

Wertvolle Infos Anreise Montpellier Flugzeug & Zug

Entspannt in den Südfrankreich-Urlaub mit Flug und Zug

Auf in den Urlaub, auf nach Südfrankreich. Der Flughafen in Montpellier ist relativ überschaubar und es ist sehr angenehm, von hier zu fliegen (bzw. anzukommen). Nicht zu vergessen, den tollen, günstigen Busservice (Navette) in die Innenstadt (zum Place de l’Europe).

 

Hier findest Du nützliche Informationen über den Flughafen in Montpellier und die Flüge von und nach Deutschland, Schweiz und Österreich

 

In unserem Erfahrungsbericht geben wir Dir zusätzlich 5 wichtige Tipps, die Du bei Zugreisen nach Südfrankreich beachten solltest.

Flughafen Montpellier - Aktuelle Flugverbindungen​

Achtung: Wir stehen in keinem Kontakt zum Flughafen oder zu Fluggesellschaften u.ä.und sind nicht über Änderungen informiert. Wir übernehmen daher auch keine Gewähr für die hier gemachten Angaben (Stand Daten 18.12.2020)

Wissenswertes: Die meisten Verbindungen gibt es nur im Zeitraum April-Oktober 

 

Die Strecke Frankfurt/Hahn – Montpellier mit Ryanair gibt es leider nicht mehr.

 

Auch die Strecke Düsseldorf-Weeze nach Béziers wird von Ryanair nicht mehr betrieben.

Zur Zeit gibt es wohl keine Direktverbindungen nach Österreich. Wenn Du mehr weißt, freuen wir uns über Deinen Tipp !
 
Die nachfolgenden Flugverbindungen sind alle, die uns bekannt sind. Dabei will ich nicht ausschließen, dass es noch weitere gibt.

Berlin Brandenburg – Montpellier

Im Juli/August 2021 wieder angeboten, vorauss. 1 Verbindung pro Woche

Basel, Mulhouse, Freiburg – Montpellier

Ganzjährige Flüge werden angeboten

Straßburg (Frankreich) – Montpellier

Ganzjährige Flüge

Flughafen Montpellier - Busverbindung in die Innenstadt

Achtung: Wir stehen in keinem Kontakt zum Flughafen, zum Busunternehmen oder zu Fluggesellschaften u.ä.und sind nicht über Änderungen informiert. Wir übernehmen daher auch keine Gewähr für die hier gemachten Angaben. 

Der Flughafen Montpellier ist ausgezeichnet an die Innenstadt von Montpellier angebunden. Es gibt einen sehr günstigen, regelmäßig fahrenden Bus 

Details zur Busverbindung:

Flughafenbus Linie 620 zum Place de l’Europe (nahe Zentrum) und neuem TGV-Bahnhof Sud de France.

 

Der Bus fährt ab vorm Terminal

Den Fahrplan für den Bus findest du unter folgendem Link (geprüft: 20. Jun 2021)

 

Fahrplan Navette 620

Fahrzeit: ca. 15-25 Minuten (je nachdem ob Bus am TGV-Bahnhof anhält oder nicht)

Kosten: 1,60EUR ohne Straßenbahn, 2,60EUR mit Straßenbahn

Am Place de l’Europe hat man Anschluss an die Tram Linie 1 und 4 (Haltestelle schräg gegenüber vorm Schwimmbad) und Anschluss an verschiedene Buslinien (gegenüber Bibliothek, dort wo der Flughafenbus ankommt)

Flughafen-Montpellier-Flughafenbus

Flughafen-Montpellier – Die Busfahrt in die Innenstadt dauert nur 15-25 Minuten

Foto: freepik.com

Weitere Flugverbindungen & Flughäfen nahe Montpellier

Achtung: Wir stehen in keinem Kontakt zum Flughafen oder zu Fluggesellschaften u.ä.und sind nicht über Änderungen informiert. Wir übernehmen daher auch keine Gewähr für die hier gemachten Angaben. 

Nonstopp-Verbindungen von und nach Deutschland (Stand: Sept. 2019)

Flughafen Lyon St. Exupèry

  • Berlin (Brandenburg) mit Easyjet
  • Düsseldorf mit Eurowings
  • Frankfurt mit Lufthansa
  • München mit Lufthansa
  • Stuttgart mit Twin Jet
Weiterreise nach Montpellier vom Flughafen Lyon
 
Direkte Zuganbindung vom Flughafenbahnhof!
 
Die Zugfahrt mit dem OUIGO dauert ca. 1 3/4 Stunden nach Montpellier. 
 
Verbindungen und Preise: https://www.ouigo.com/
 
In Lyon gibt es zudem eine sehr gute Straßenbahnverbindung zwischen dem Flughafen St. Exupèry und dem Hauptbahnhof Lyon Part Dieu (Fahrtzeit ca. 30 Minuten). 
 
Tickets gibts hier: https://www.rhonexpress.fr/
 
Von Lyon Part-Dieu fahren noch mehr TGV in Richtung Montpellier, Fahrtzeit ist in etwa gleich.
Flughafen Toulouse Blagnac
  • Frankfurt mit Lufthansa
  • München mit Lufthansa
  • Hannover mit Volontea
 
 
 

Weiterreise nach Montpellier vom Flughafen Toulouse

 

Fahrt in Toulouse mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Flughafen Blagnac zum Bahnhof Matabiau ca. 30 Minuten mit dem Bus.

Mehr Informationen findest Du hier: https://bit.ly/2M4LiYX

Zugfahrt ca. 2 1/4 Stunden mit Intercité nach Montpellier


Weitere Flughäfen in der Nähe  von Montpellier

Béziers

Nîmes

Barcelona

Marseille (ca. 1 3/4-2 Stunden, mit Intercité oder TER nach Montpellier)

 

Flughafen Montpellier - Allgemeine Infos

Der Flughafen in Montpellier ist der elftgrößte französische Flughafen mit ca. 1,9 Millionen Fluggästen (2018). Er ist verkehrstechnisch gut an das Straßennetz angebunden und liegt nicht weit (ca. 10km) vom Stadtzentrum Montpellier entfernt. 
Es gibt eine regelmäßige Busverbindung (Navette) vom Flughafen nach Montpellier (und natürlich umgedreht). Alle 30 Minuten fährt eine sogenannte Navette (Pendelbus)

In Kürze

  • Aeroport Montpellier Méditerranée (offizieller Name) Internationale
  • Abkürzung: MPL
  • Webseite: http://www.montpellier.aeroport.fr
  • Elftgrößter Flughafen in Frankreich
  • Passagierzahl 2018: ca. 1,9 Millionen
  • Regelmäßige Busverbindung zwischen Flughafen und Stadtzentrum

Erfahrungsbericht: Mit dem Zug nach (Süd-) Frankreich

Stand: 2019 

5 einfache Tipps für Deine Reiseplanung mit dem Zug nach Südfrankreich 

 

Du planst Deinen Urlaub im schönen (Süd-)Frankreich… – Du möchtest entspannt reisen? – Lange Autofahrten mit nervigen Staus magst Du nicht? – Flugreisen versuchst Du so gut es geht zu vermeiden? – Du magst komfortabel reisen und Dir die schöne Landschaft ansehen? – Gerne sitzt Du entspannt im Zug mit einem guten Buch? 

 

Kannst Du eine oder mehrere Fragen mit „ja“ beantworten? Dann solltest du unbedingt mit dem Zug nach Südfrankreich reisen. 

Warum soll ich also mit dem Zug nach Südfrankreich reisen?  

Aufgrund unserer Berufe sind wir viel unterwegs. Bei unseren Reisen zwischen Frankreich und Deutschland ziehen wir dabei immer den Zug vor. Das liegt vor allem an folgenden Gründen: 

– 

Im Zug durch Frankreich zu fahren, ist wesentlich stressfreier als im Auto. Die Reise im TGV ist komfortabel und angenehm. – Frankreich ist von der Fläche wesentlich größer als Deutschland. Dementsprechend muss man schon ziemlich weite Entfernungen zurücklegen, um von A nach B zu kommen. – Mit dem Auto ist es ziemlich teuer z.B. durch hohe Mautgebühren (Peage) auf französischen Autobahnen. Voilà, das sind aber nur einige gute Gründe mit dem Zug nach Südfrankreich zu reisen.

 

Nachfolgend geben wir Dir nun 5 gute Ratschläge für Deine Reiseplanung per Bahn 5 nützliche Tipps für eine kostengünstige und entspannte Reise mit dem Zug nach Südfrankreich.

 

 

Tipp 1. Vor deiner Buchung solltest Du unbedingt die Preise auf beiden Webseiten (Deutsche Bahn und SNCF) vergleichen. Während die Preise der Deutschen Bahn konstant sind (mal abgesehen von Frühbucherpreisen), orientiert sich beim SNCF die Preisermittlung nach Angebot und Nachfrage.

 

Das heißt, daß die Ticketpreise beim SNCF in der Hochsaison (Sommer, Weihnachten u.ä.) ein Vielfaches teurer sind als in der Zeit, in der weniger Reisen stattfinden. Vor allem solltest Du so früh wie möglich, Deine Tickets sichern. Kurzfristige Reiseplanungen können extrem teuer sein. 

 

 

Tipp 2. Es gibt eine direkte deutsch-südfranzösische Verbindung mit dem TGV (Frankfurt am Main – Marseille bzw. Marseille – Frankfurt am Main) Es gibt eine direkte deutsch-südfranzösische Verbindung pro Tag, die im Vergleich zu anderen Zügen meist wesentlich kostengünstiger ist.

 

Dieser TGV fährt um ca. 14h in Frankfurt los und kommt gegen 22h in Marseille an. Haltepunkte in Deutschland sind Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe und Baden-Baden. Haltepunkte in Frankreich sind Straßburg, Mühlhausen,Besançon, Chalon-sur-Saône, Lyon, Avignon, Marseille.

Tipp 3 –  Zerlege bei Deiner Planung lange Strecken in einzelne Teilstrecken und vergleiche die Preise. Bei Langstrecken solltest Du prüfen, ob die Preise für einzelne Teilstrecken günstiger sind, als wenn Du die gesamte Strecke auf einmal buchst. 

Hier mal ein kurzes Beispiel: Angenommen, Du willst von Valence nach Frankfurt am Main fahren. Dann kannst Du zunächst  nachschauen, was Du für die gesamte Strecke Valence – Frankfurt zahlen würdest. 

Natürlich solltest Du dies auf beiden Internet-Seiten nachschauen, bei der Deutschen Bahn und auch auf der Seite der SNCF. 

Du recherchierst dann auch noch (wieder auf beiden Seiten), was die Teilstrecke von Valence  nach Lyon und der Teilabschnitt von Lyon nach Frankfurt kostet. Aus unserer Erfahrung kannst Du so in einigen Fällen auch einiges sparen.


Tipp 4. Frühzeitig Ticket buchen In den französischen Hochgeschwindigkeitszügen (TGV) gibt es übrigens ein begrenztes Platzangebot. 

Automatisch bekommst Du bei Deiner Buchung eine Sitzplatzreservierung (anders als in Deutschland!). Wenn alle Sitzplätze belegt sind, ist der TGV „complet“ (ausgebucht) und es ist nicht mehr möglich, in diesem Zug zu buchen.

Zu starken Reisezeiten kann es sein, dass Du an gewissen Tagen einfach nicht mehr reisen kannst, weil alle TGVs ausgebucht sind. 


Tipp 5. Etiketten mit Name und Adresse, Telefonnummer an Deinem Reisegepäck Ein wichtiger Punkt noch zum Schluss. Statte unbedingt sämtliches Reisegepäck mit Namensetiketten (Name und Telefonnummer) aus.

Das ist in französischen Zügen aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen Pflicht und wird auch kontrolliert. 

 

Montpellier Strand - Mika und ich in Le Grau-du-Roi

Voilà, das sind wir … Nic & Mika 

Schön, dass Du auf unserer Seite bist. 

Wenn Du mehr über uns und unser Leben in Südfrankreich wissen möchtest, dann klicke hier.


Wir freuen uns auch über Deinen Besuch auf unserer Seite bei Instagram und Facebook.